I

    iderijen

    wiederkäuen; wenn den Ochs sat gefräaß as, läscht en sich nea on idricht

    Imchi

    alter Mann

    Ischd

    Egge

     

    ischda

    ich war erster

     

    iwadeiwelen

    übertölpeln

     

    iwaschlon

    überschlagen, etwas grob berechnen, das Zimmer ist warm - überschlagen

    iwaschnappen

    überschnappen, närrisch, vadriht, iwadriht, vareckt gin

     

    ix

    dou kans ma kän ix fäa en u via machen

     

J

    Jäb

    Kurzform für Jakob, Jókobsdaach brängt nei Brutt

     

    Jacht

    Jagd, e Boua den op de Jacht geht, schesst sich et Fett vun da Zopp

     

    jachtden

    schnell laufen, wu sei da nes romgejacht?

     

    Jannes

    einfältiger, dummer, ungeschickter, steifer Mensch, Grobian

     

    Janua

    Januar, en treckenen Janua get e gode Suma

    je

    da je, nou je, je nódem, je ala je dolla

     

    jeizen

    laut schreien, laudijenhart jeizen, mei Pap hot gejout, dein Mottda jeitzt iwa deiích

     

    Jesses

    Gebärden, das gesamte äußere Verhalten eines Menschen, mach kän su e Jesses mam Päad

     

    Jick

    immer auf Tour, emma op da Jick - Jück

     

    Jóha

    Jahr, dat al Jóha, dat vierich Jóha, e póa Jäascha, en Häad Jóha

     

    joukga

    dem ist nicht zu trauen, hinterlistig

     

    Juck

    Bretterdecke über der Tenne, hen as vom Juck róbgefall

     

    juppeln

    gerne reisen, schaukeln auf den Knien

     

    Juppen

    dicke Männerjacke, Joppen

     

    just

    den as net ganz just am Kapp

     

K

    Käa

    Kern, Apfel-, Nusskern, den hot e gode Käa, den ass käregesond

    Käaf

    Kerbe, Käawan (Kerben), en Käaf ant Holz maachen

    Kaap

    Kappe, Kääpchi, jedem Nóa gefält sein Kaap, Scheppekaap, wie de Kaap su de Kapp

     

    Käarel

    Kerl, hen as e Käarel wie e Bääa

    kaauen

    kauen, un da Bruttkoscht rom kaauen, de kaaut de Weada eha en se sät

     

    Kabänes

    dick, groß, schwer, durch körperliche Kraft überragend, Steine, Bäume

    kabbeln

    zanken im Wortgefecht, disputieren, die kabbeln sich de ganzen Daach

     

    Kabeißi

    kleiner, oft lichtloser Verschlag hinter der Küche, Vorratskammer, Gerümpelkammer

     

    kabott

    entzwei, zerbrochen, kabott as su got wie freckt, kabores

     

    Kamp

    Haarkamm, Leiskamp, die seiín iwa ä Kamp geschoa, Päadskamp, jed Hohn hot sei Kamp, de Hóa kämen, wen en Plät hot brouch sich net ze kämen

     

    Kathreinendaach

    Katharina (Namenstag 25. XI), Barbara mam Tuam, Margaret mam Wuam, Kathrinchi mam Rädchen, dat sein drei heiliia Mädchen

     

    Katzat

    streitsüchtiger Mensch, kaatzisch, schnell beleidigt, zanksüchtig, empflindlich

     

    keimen

    klagen über Leid, Not, körperlichen Schmerz, we lang keimt get alt

     

    kennich

    kundig, dó sein eiích su kennich wie a meim Bocksesaak

     

    Klek

    Klinke, Türdrücker

     

    Kloatzblomen

    Bartnelken

     

    Klowen

    schwer zu spaltendes Holzstück, Grobian, geistig beschränkter Mensch

     

    Kluda

    viele Früchte an einem Stiel, Schar, Haufen von Menschen oder Tieren

     

    Kóa

    Karre, zweirädrige Karre, wenn de Kóa am Dräck leit, wes ma wie ma het solle fóharen

     

    Koa

    Korn, Roggen, jede Spaatz fend sei Keaschi

     

    Koab

    Krähe, dou sengs wie e Koab de vun da Kiames hem geht

     

    Kuares

    kurze, diecke Männerjoppe, dat e lo as schun en ale Kuares

     

A

    aaneren

    andere, am aaneren Daach, den/die aaneren, den änen hot de Beidel, den aaneren et Geld

     

    äabeln

    umarmen, z.B. Frau, en Óabel voll Holz, gemähtes Korn aufraffen

     

    Äascht

    Ernst, nicht zum Scherzen aufgelegt, woa dat dein Äascht?

     

    aasen

    verschwenden, wat hun die hei an dem Steck geaast

     

    Ädem

    Eidam, Schwiegersohn

     

    a'duban

    erwischen, adubat, erwischt werden

     

    aläat

    munter, lebhaft, rührig

     

    Aldóa

    Altar, Marien-, Micheladóa

     

    allee

    los, voran, allee, mach da e Gescheck

     

    älef

    elf, ma moß och m´l älef fäa en Dotzend halen

     

    all

    leer, aufgebraucht, dou hos se nemmi all, Allaweltskäarel

     

    allegóa

    allesamt, se sein well allegóa dó

     

    allsalewen

    zeitlebens

     

    allgebott

    zu jeder Zeit, immerzu, immer wieder, dat Kand as allgebott krank

     

    äsdameren

    einen achten, hochachten, ehren, beachten, dat bessi Rän äsdameren eiích net